The Stundenlauf after …

…dem Leipzig Marathon 2018.

Beim zweiten Stundenlauf des Jahres 2018 gab es doch einige Überraschungen. Pünktlich zum Start 18:00 fanden sich bei besten Bedingungen 68 Stundenläufer auf der blauen Bahn ein. Unter den Startern waren auch erfreulich viele neue Stundenläufer.

Zwar übernahm vom Start weg Daniel gleich mal die Führung, konnte aber wie beim Leipzig Marathon nicht die volle Distanz laufen und musste nach 30 min aufgeben :-D. Nur gut, dass er den Orientierungsläuferjob vorher an Rene abgetreten hatte.

Am Ende der Stunde war es bei den Herren ganz vorne extrem eng. Stefan Gorzny konnte sich 15.490 m und somit nur 40 m Vorsprung auf Carsten Voigt mit 15.450 m den Tagessieg sichern. Auf Platz 3 komplettierte Torben Hoffmeister mit 15.250 m das Podium.

Bei den Damen lief die Dritte des Leipzig Marathons, Dorothea Stepan, ungefährdet mit 14.000 m auf den ersten Platz. Platz 2 ging hier an Katja von der Burg mit 13.075 m und Platz 3 an Ulrike Reimer mit 11.680 m.

Der nächste Stundenlauf vor der Sommerpause ist dann am 07.06.

Bildnachweis: LG eXa.

Follow by Email
Facebook
Facebook
GOOGLE
https://www.lg-exa.de/the-stundenlauf-after">
Twitter