Ende der Sommerpause

Mit dem 227. Stundenlauf endete die Sommerpause. Nun gut, eine echte Sommerpause war es nicht. Es gab ja immerhin 3 StundenPAARläufe. Doch diesmal galt es wieder die Stunde komplett alleine zu bewältigen. Aber ganz alleine war man ja nicht, insgesamt 57 Stundenläufer jeden Alters tummelten sich auf der blauen Bahn der Sportfakultät.

Die Gesamtsiege ging bei den Frauen an Sandra Boitz mit 14.825m vor Dorothea Stepan (14.100m) und Tina Laux (12.050m). Bei den Männern war Roberto Schumann mit 16.270m vor Jörg Hoyer (15.100m) und Sven Baumann (15.050m) erfolgreich.

So kurz vor dem Finale lohnt auch mal ein Blick auf die Gesamtwertung. Hier gibt es insgesamt nur 3 Starter die bei allen bisherigen Stundenläufen am Start waren. Das sind erfahrungsgemäß die besten Ausgangsbedingungen für einen Sieg in der Sonderwertung. Favoriten sind da Antje und Pawel Reimer, die sich jeweils bei den Frauen und den Männern schon einen ordentlichen Vorsprung zugelegt haben.

Der nächste und auch gleichzeitig letzte Stundenlauf in diesem Jahr ist am 12.10.2017 wieder auf der blauen Bahn der Sportfakultät. Anmeldung wie gewohnt ab 17:30 und Start dann 18:00. Im Anschluss findet dann auch gleich die Siegerehrung der diesjährigen Stundenlaufserie statt.

 

Follow by Email
Facebook
Facebook
GOOGLE
https://www.lg-exa.de/ende-der-sommerpause">
Twitter