Der Mix macht’s

Das Wetter hatte gehalten, kein Regen und keine Gewitter und somit gab es nahezu perfekte Bedingungen für die 32 Paare die am 129.StundenPAARlauf teilnahmen. Von Beginn an lieferten sich zwei MIX-Teams einen spannenden Kampf um die Spitze. Fast gleichzeitig wechselten Annett Horna mit Jakob Aurin zusammen mit ihren Konkurrenten Karoline Robe und Vincent Hoyer. Doch so nach und nach setzten sich die späteren Gesamtsieger Horna/Aurin ab und konnten am Ende mit 20.250m eine Vorsprung von 200m vor den Zweitplatzierten Robe/Hoyer mit 20.050m behaupten. Das Podium komplettierte ein weiteres MIX-Paar: Sandra Boitz lief zusammen mit ihrem Partner Uwe Friedrich 18.990m. Damit belegten die drei Paar auch die ersten drei Plätze in der MIX-Wertung, in der immerhin gut 2 Drittel aller Paare unterwegs waren.

Lediglich ein knappes Drittel der Paare waren bei den Männern unterwegs. Hier gab es einen ähnlich spannenden Verlauf an der Spitze. Am Ende setzten sich hier Kenneth Warmuth und Christian Möslein mit 18.875m vor Falk Schneider und Tobias Hartmann mit 18.630m durch. Dahinter kamen dann David Kreuer und Anselm Schelcher mit 17.050 auf Platz 3 ein.

Bei den Frauen gab es leider nur zwei Paare die um das Podium kämpften. Allerdings machten Juliane Meyer und Elke Musial schnell klar, wer hier am Ende die Nummer 1 ist. Mit 18.300m holten sie sich ungefährdet den Sieg vor Antje Reimer und Tina Laux mit 14.280m.

Die Familienwertung entschieden die Müllers (Antje und Seamus) mit 16.700m vor dem Paar Cornelia und Rocco Oehme mit 14.050m für sich. Dritter wurden hier Alexandra und Christopher Wippich mit 12.400m.

Schon in zwei Wochen haben aber alle schon die nächste Gelegenheit ihre Kräfte zu messen. Am 04.08. findet 18:00 der 130.StundenPAARlauf. Vielleicht finden ja dann noch einige Damenteams mehr zum Start. Wir freuen uns schon!

Ergebnisse

Please follow and like us:
Follow by Email
Nach oben